E-Mobilität

Die Evolution der EQ-Front

Car, Transportation, Vehicle, Automobile, Light, Headlight

EQ ist der Name für alle vollelektrischen Fahrzeuge von Mercedes-Benz. Über die Veränderungen des Autoteils formerly known as Kühlergrill habe ich quer über alle Marken an ebendieser Stelle schon geschrieben. Aber was bedeutet das im Kontext einer Markenfamilie? Das versuche ich hier mal am Beispiel Mercedes-Benz EQ zu erläutern.

Das erste vollelektrische Modell von Mercedes war der EQC, ein hochbeiniger und hochbeiniger Crossover-SUV. Er wird nicht besonders oft verkauft, aber er hatte noch einen klassischen Kühlergrill: eine gestreifte Blende, fast wie ein Benziner – siehe Detailaufnahme im Beitragsbild.

Der EQV, den ich auch privat fahre, kommt genauso schlicht daher – bis aufs Kennzeichen und auf die kleinen Etiketten an den Fahrzeugseiten kann man den kaum als Elektriker erkennen.

 Car, Automobile, Vehicle, Transportation, Sedan, Wheel, Machine, Person, Human, Windshield, Tire, Spoke, Bumper, Car Wheel, Sports Car, Alloy Wheel, Coupe
Mercedes-Benz EQV; Exterieur, AVANTGARDE Line, EQV Design-Paket Exterieur, bergkristallweiss metallic;Stromverbrauch kombiniert: 26,4-26,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km* Mercedes-Benz EQV; Exterior, AVANTGARDE Line, EQV Design-Package Exterior, rock crystal metallic;Combined power consumption: 26.4-26.3 kWh/100 km; combined CO2 emissions: 0 g/km*

Der EQS macht bei der Stirnseite den größten Sprung und greift zu den Sternen, wie eine LV-Handtasche. Über dieses neue Muster habe ich schon in einem anderen Beitrag geschrieben.

 Car, Transportation, Vehicle, Automobile, Light, Headlight, Clothing, Apparel
EQS 580 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert (NEFZ): 19,6-17,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km); Exterieur: diamantweiß; Interieur: Leder nappa beige;Stromverbrauch kombiniert (NEFZ): 19,6-17,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km* EQS 580 4MATIC (combined electrical consumption (NEDC): 19.6-17.6 kWh/100 km; CO2 emissions: 0 g/km); exterior: diamond white; interior: leather nappa beige;Combined electrical consumption (NEDC): 19.6-17.6 kWh/100 km; CO2 emissions: 0 g/km*

Gleichermaßen kommt der kleine Bruder daher, der EQE.

 Car, Automobile, Transportation, Vehicle, License Plate, Sedan, Person, Human, Windshield, Sports Car
Mercedes-EQ. EQE 350, Edition 1, AMG Line, alpingrau (Stromverbrauch nach WLTP: 19,3-15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km);Stromverbrauch nach WLTP: 19,3-15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km* Mercedes-EQ. EQE 350, Edition 1, AMG Line, alpine grey (electrical consumption WLTP: 19,3-15,7 kWh/100 km; CO2 emissions: 0 g/km);Electrical consumption WLTP: 19,3-15,7 kWh/100 km; CO2 emissions: 0 g/km*

EQA und EQB haben dann wieder keine Sterne – sind das die Elemente für die Limousine? Oder für die wirklich von Grund auf neu konstruierten Modelle?

Erst der EQA, mit flacher Fläche und zwei Querlinien:

 Car, Automobile, Transportation, Vehicle, Windshield, Wheel, Machine, Sedan
Mercedes-EQ, EQA 250, Edition 1, digitalweiss. EQA 250 (Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km);Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km* Mercedes-EQ, EQA 250, Edition 1, digital white. EQA 250 (combined power consumption: 15.7 kWh/100 km, combined CO2 emissions: 0 g/km);Combined power consumption: 15.7 kWh/100 km, combined CO2 emissions: 0 g/km*

Dann der EQB, dann das gleiche Konzept – zentraler Stern und rund um die Mitte zwei parallele Linien.

 Car, Automobile, Transportation, Vehicle, Sedan, SUV
Mercedes-EQ, EQB, 2021; Edition 1, Farbe digitalweiß, Interieur: nevagrau; EQB 350 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 16,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km);Stromverbrauch kombiniert: 16,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km* Mercedes-EQ, EQB, 2021; Edition 1, digital white, interior: neva grey; EQB 350 (combined power consumption: 16.2 kWh/100 km, combined CO2 emissions: 0 g/km);Combined power consumption: 16.2 kWh/100 km, combined CO2 emissions: 0 g/km*
  • Der EQC ist mit dem GLC verwandt
  • Der EQV ist die V-Klasse, nur in elektrisch
  • Der EQA ist mit dem GLA verwandt
  • Der EQB ist mit

Nur EQS und EQE haben keine direkten Brüder. Daher die Zurückhaltung?

0 Kommentare zu “Die Evolution der EQ-Front

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.